Wenn Sie hier nur Textinformationen in einfacher Form sehen und ein ansprechendes Aussehen unserer Website vermissen - dann benutzen Sie wahrscheinlich einen Textbrowser oder einen sehr alten Browser. Unsere Seiten sind mit technisch neuen Standards erstellt und benötigen für die grafische Darstellung einen Browser, der CSS2 lesen kann. Wir bieten Ihnen hier Mozilla Firefox zum Download an (4,9MB).

CESAR Lernsoftware für Schule und Therapie

CESAR Schreiben 2.0 - Didaktik

  • bietet den Schülerinnen und Schülern die Chance, ihr Rechtschreibwissen über Analogien spielerisch anzulegen bzw. zu festigen
  • vermittelt auf spannende Weise alle relevanten
  • orthographischen Themen
  • fördert Strategien zur morphematischen Ableitung
  • sichert erworbenes Wissen auf integrativer Ebene

Die neuen Stategie- und Lernspiele werden in den drei Lernfeldern HÖREN, RECHTSCHREIBUNG und WORTLEHRE angeboten. 15 LÜCKENDIKTATE bilden zum Abschluss eine Wiederholung und Sicherung des Erlenten an.

LERNFELD HÖREN

Themen:

  • Gemischte Vokale
  • Stimmhafte Plosive
  • Dopplung:
  • Explosivlaute einfach und doppelt
  • Fließlaute einfach und doppelt
  • Zischlaute einfach und doppelt
  • Auslautbestimmung durch Erweiterung
  • Konsonantenhäufung:
  • Reibelaute, Explosivlaute mit Reibelauten
  • Explosivlaute
  • Zischlaute

Die Fähigkeit, automatisiert lautgetreu zu schreiben ist Voraussetzung für das Erlernen orthografischer Elemente. Durch Verknüpfen von Reimwörtern findet hörend eine Einteilung in analoge Schreibweisen statt, die über Farbe und Schriftbild anschließend sofort kontrollierbar ist. Ein nächstes Spiel verlangt den Kindern an hörbaren Lupenstellen einzelner Wörter eine Graphem-Entscheidung ab. Durch wiederkehrende ähnliche Lupenstellen kann sich die Entscheidungsfähigkeit in speziellen auditiven Bereichen langsam automatisieren. Im letzten Spiel braucht das Kind eine gefestigtere Phonem-Graphem-Beziehung, weil es hier ohne visuelle Unterstützung schnell durch Zuordnungs- und Ausschlussverfahren einer richtigen Schreibweise auf die Spur kommen muss.

Blubber- hier kommen Sie zur SpielbeschreibungBankräuber - hier kommen Sie zur SpielbeschreibungFliegenfalle - hier kommen Sie zur Spielbeschreibung

LERNFELD RECHTSCHREIBUNG

Themen:

  • Dehnungs-h
  • Doppelvokal
  • ai-Schreibung
  • chs-Schreibung
  • x-Schreibung
  • v-Schreibung
  • i-Schreibung

Auf dem Weg zur Orthografie stoßen die Kinder immer wieder an Stellen im Wort, wo die Schreibweise als solche nicht hörbar ist. Dieses erfordert eine neue Strategie, will das Kind auch hier die Rechtschreibung richtig anwenden. Wichtig ist, dass sich dem Kind die Rechtschreibbesonderheit einprägt und sie ihm im richtigen Moment einfällt. Dazu braucht es andere Gedächtnisstrategien, die in den drei hierarchisch angeordneten Spielen dieser Gruppe nacheinander bearbeitet werden. Die Vorstellung des Rechtschreibproblems erfolgt im ersten Spiel, im zweiten Spiel schließt sich die Ankerungsebene an und im dritten Spiel wird das Gelernte mit Ablenkern abgerufen.

Poker - hier kommen Sie zur SpielbeschreibungTurbanklau - hier kommen Sie zur SpielbeschreibungIrrgarten - hier kommen Sie zur Spielbeschreibung

Hier kommen Sie zu den Spielbeschreibungen:
>> Spielbeschreibung Poker
>> Spielbeschreibung Turbanklau
>> Spielbeschreibung Irrgarten

LERNFELD WORTLEHRE

Themen

  • Wortarten
  • Einzahl/Mehrzahl
  • Steigerung
  • Fälle
  • Verb und Person
  • Verb und Zeit
  • Aktiv/Passiv/Reflexiv
  • Groß- und Kleinschreibung
  • Satzlehre
  • Kreativ (Hier sollen Wortbausteine kreativ zusammengesetzt werden. Mittels Editor und Wörterbuch können Bausteine und Wörter frei eingetragen und korrigiert werden.

Die Wort- und Satzlehre einer Sprache beinhalten Regelhaftigkeiten, über die der Muttersprachler beim Sprechen nicht nachzudenken braucht. Viele Rechtschreibweisen erklären sich nur aus der Herleitung von Stammformen und deren Flexion. Einfache Detail-Fragen in Form von Ja/Nein-Antworten werden im ersten Spiel zur Disposition gestellt und so innerhalb eines Spiels geübt. Im nächsten Spiel werden in aufeinander aufbauenden Phasen zu einem grammatischen Thema die praktischen Umsetzungen der Regeln in Form von Multiple-Choice und aktivem Schreiben sowie Beziehungsstrukturen abgefragt. Wer Spaß an kreativen Wortbildungsspielen hat, mag sich in die WORTWERKSTATT begeben, die mit ihrem Editor für Kind und Erwachsenen ungezählte Möglichkeiten bietet, unbegrenzt Wörter aus einem Pool von Wortteilen herzuleiten.

Eislabyrinth - hier kommen Sie zur SpielbeschreibungSkala - hier kommen Sie zur SpielbeschreibungWortwerkstatt - hier kommen Sie zur Spielbeschreibung

LÜCKENDIKTATE

In 15 Lückendikaten wird das Lernmaterial wiederholt. Jedes Dikat kann als Arbeitsblatt ausgedruckt werden.

Lückendiktat  - hier kommen Sie zur Beschreibung

Hier kommen sie zur Beschreibung:
>> Beschreibung Lückendikate